top of page

Rudi

Mischling

Rasse:

Geschlecht:

Alter:

Grösse:

Gewicht:

MMK-Test:

Kastriert:

Kupiert:

Artgenossen:

Katzen:

2019-08-25

männlich

nein

35 kg

Leishmanisose Titer leicht erhöht - in Behandlung

61cm

ja

sozial

ungewiss

Rudi ist am 25. August 2018 geboren, somit aktuell 5 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Spanien aus sehr schlechten Verhältnissen. Als Rudi ins Tierheim kam, war er massiv vernachlässigt und ausgesprochen ängstlich. Aber Rudi hat sich in der Zwischenzeit sehr gut erholt und ist nicht mehr wieder zu erkennen 😊

Er ist ein großer Rüde mit einer Rückenhöhe von 61 cm und einem Gewicht von 32 kg.
Rudi geht auf Spaziergängen sehr offen auf andere Hunde (und deren Menschen) zu. Er ist Menschen und Kindern gegenüber sozial und respektvoll. Welpen bzw. hibbelige Hunde mag er nicht so gerne dauerhaft um sich haben. Ein souveräner Zweithund wäre kein Problem. In Spanien hatte er eine kleine Hundefreundin, die ihn wie ein Schatten begleitet hat. Aber ein Einzelplatz ist für Rudi auch perfekt geeignet.
Er zeigt bisher – bis aufs Mäuse schnüffeln - kein sonderliches Jagdinteresse. An Katzen zeigt er sich interessiert, sobald sie sich bewegen, wenn eine Katze auf ihn zukommt, wendet er sich aber ab. Er mag Schattenplätze im Garten und findet es wunderbar sich im Gras zu wälzen. Rudi liebt Wasser und beim Spaziergehen macht er fast immer einen Abstecher in den Fluss oder See.
Er ist anfänglich etwas unsicher und er braucht einen Moment, um Vertrauen zu fassen. Manche Situationen sind noch immer neu für ihn. Vom Wesen ist er eher eigenständig und wäre sicher selbstbewusst, wenn er ein normales Leben gelebt hätte. Dem Menschen gegenüber ist er unterwürfig. Rudi ist ein wunderschöner Hund und ein toller Begleiter. Auch wenn Rudi wie ein großer Kuschelbär ausschaut, so kommt er bisher von sich aus nur ab und an um sich Streicheleinheiten abzuholen. Aber immer öfter geniesst er das Streicheln schon richtig.
Wir wünschen uns für unseren Buben ein Zuhause bei liebevollen Menschen, die in einem ruhigen Umfeld/Zuhause leben. Menschen, die ihm noch ein wenig Zeit geben, sich zu entwickeln und weitere Fortschritte zu machen. Wunderbar wäre auch ein Garten oder eine Terrasse. Er ist bereit sein Leben zu genießen, traut sich nur noch nicht immer ganz.
Rudi ist stubenrein und bereits kastriert. Er macht nichts kaputt. Kinder im Haushalt sollten mindestens 10 Jahre alt sein und Rudis Freiraum akzeptieren bzw. von den Eltern entsprechend angeleitet werden. Wir würden eine Familie ohne Kinder aber bevorzugen.

bottom of page